Kaninchen

Nice to know: Sind Kaninchen Nager oder Hasenartige?

ein Kaninchen auf einer Wiese

Wozu zählen Kaninchen eigentlich? Zu den Nagern oder den Hasenartigen? Denn „Hasen“ sind sie ja schließlich nicht, auch wenn wir den Begriff umgangssprachlich gerne für sie verwenden. Da erscheint es doch naheliegend – allein schon aufgrund der Ähnlichkeiten –, dass Kaninchen zumindest zu den Hasenartigen zählen. Beinahe verständlich ist es da, dass ein Aufruhr durch die Leserschaft geht, wenn in einer Publikation von Kaninchen als Nagern die Rede ist. Mit Nagetieren haben die Langohren ja eher weniger gemein.

Alles nur ein Missverständnis …

Allerdings haben genau genommen beide Seiten Recht, es liegt nur ein Missverständnis vor. Nager und Nagetiere sind nämlich nicht dasselbe. Die Säugetierordnungen Rodentia (Nagetiere) und Lagomorpha (Hasenartige) werden systematisch zum Taxon Glires zusammengefasst. Die deutsche Bezeichnung hierfür ist „Nager“. Kaninchen als Hasenartige sind also Nager, aber keine Nagetiere, wohlgemerkt. Dafür sind Hasenartige und Nagetiere gleichermaßen Nager. Die Verwirrung kommt vermutlich von der umgangssprachlichen Abkürzung für Nagetiere, die gern nur als „Nager“ bezeichnet werden.

Hinterlassen Sie einen Kommentar